Als wir die Paper-Love-Reihe geplant haben, gab es zum zweiten Band nicht viel mehr als eine vage Idee, deshalb freue ich mich, dass BLUE nun einen neuen Klappentext bekommen hat, der so viel besser zur Geschichte passt. Wenn ihr EVER (Band 1) schon gelesen habt, erinnert ihr euch bestimmt an die Szene, in der Jane und Alex im Diner das erste Mal aneinandergeraten. Die beiden zusammen sind einfach mein Highlight! Alex ist auch wirklich nicht der Typ, der ein Feuer austritt, wenn es vor ihm auflodert, und so dauert es eine Weile, bis Jane dahinterkommt, was eigentlich mit ihm los ist. Ich hoffe, Alex wird euch genauso überraschen, wie er Jane und mich überrascht hat. Ich habe wirklich unendlich viel Liebe für ihn, weil er ganz viel davon braucht und verdient hat und so anders ist als andere Protagonisten. Schon bald gibt es übrigens Neuigkeiten was die nächste Signieraktion betrifft. Ihr erfahrt es dann hier im Journal und natürlich auch bei Instagram. Aber jetzt kommt erst mal der neue Klappentext für euch:

Liebe muss nicht perfekt sein. Nur richtig. 

Jane ist allein. Weil ihre Mutter plötzlich gestorben ist. Weil ihr Bruder sie belogen hat. Und weil es ein Geheimnis gibt, von dem niemand erfahren darf. Da sie momentan nicht nach Hause will, schläft sie heimlich in dem Diner, in dem sie arbeitet. Zumindest lenkt der Job sie ab. Vor allem wenn Alex da ist. Alex, der arrogant, ironisch und aufbrausend ist. Und der sie trotzdem fasziniert. Denn nach und nach fällt ihr auf, dass der gutaussehende Politikstudent nur in bestimmten Situationen so bissig reagiert. Er scheint andere Menschen mit Absicht auf Distanz zu halten. Und als Jane den Grund dafür erfährt, bricht ihr das Herz …

Erscheint am 14.12.2021